Germany +49 6196 64040 - 0 | UK +44 20 32909224

 

Germany +49 6196 64040 - 0 | UK +44 20 32909224

WEBINAR: Was ist neu an MailProtect 11?

2017

Wir laden sie herzlich zu unserer Webinar-Reihe „Was ist neu an MailProtect 11?“ ein, in der wir Sie über alle Module und Funktionen von MailProtect 11 im Detail informieren. Start der Webinar-Reihe ist am 11. Juli 2017, fortlaufend jeden Dienstag um 16Uhr.

Registrieren Sie sich hier zum Webinar:  Was ist neu an MailProtect 11?

 

+++ MailProtect 11 +++ NEUE Module +++

MailProtect WebmailArchiv, ein zeitgesteuerter Dienst für den Export von Domino Maildaten nach HTML. - Das neue Modul MailProtect WebmailArchiv unterstützt die Konvertierung von Notes E-Mail Daten in HTML Strukturen. Die HTML Dokumente können über den Browser aufgerufen werden, wodurch die Daten außerhalb des Domino Servers verfügbar sind (z.B. auf dem User Home Laufwerk oder auf einem sonstigen verfügbaren Filesystem). Der Export ist anhand von Profilen flexibel konfigurierbar und wird von „Deltas“, d.h. neuen Mails, unterstützt. Die Darstellung im Browser kann mit Hilfe von Stylesheets an das jeweilige Corporate Design angepasst werden.

Anwendungsbeispiele aus der Praxis:

  • Tägliches Backup und sichere Aufbewahrung Ihrer E-Mail-Daten
    • Schnelle, kostengünstige und effiziente E-Mail Archivierung im Filesystem
      • Entlastung Ihrer Postfächer und Reduzierung von Speicherplatz in Ihrem IBM Domino
        • Recherche in den HTML-Daten direkt aus der IBM Notes Mail-Datenbank
          • Schnelles und effektives Wiederfinden von archivierten E-Mails
 

MailProtect Attachment Conversion wandelt beliebige Dateianhänge in aus- und eingehenden E-Mails in PDF Dokumente um. Es werden über 300 Dateiformate nativ unterstützt.

Erhöhen Sie durch die Umwandlung von beliebigen Dateien in PDF Ihre Unternehmenssicherheit z.B. durch Deaktivierung in E-Mails enthaltener Makros. Erfüllen Sie die Anforderungen an ihre Security und/oder Compliance Vorgaben und erlauben Sie nur den Versand von PDF Dateien zu externen Kommunikationspartnern.

Anwendungsbeispiele aus der Praxis:

  • Umsetzung von Data Leak Policies: In allen ausgehenden Emails werden MS Office Datei-Anhänge in das PDF Format umgewandelt
    • Das Ändern von Dateien kann verhindert werden
      • Konvertierung von Dateianhängen in das für Archivierung anerkannte PDF/A-Format
        • Steigerung der Unternehmenssicherheit im E-Mail-Management: Deaktivierung von eventuell in Datei-Anhängen enthaltenden Makro-Viren, sowie die Deaktivierung von aktiven URLs in E-Mails und von ausführbarem Code (z.B. Scripte)

 

+++ MailProtect 11 +++ NEUE Funktionen +++

Zusätzlich zu der Analyse von Mail-Inhalten, inkl. der Dateitypen Microsoft Office, PDF und Text, können jetzt mit dem MailProtect ContentAnalyzer gewichtete Wortlisten verwendet und Ergebnisfelder frei definiert werden. Nachrichten, die geblockt wurden, können in der Quarantänedatenbank ausgewertet werden. Ausgehende Nachrichten können auf sensitive Inhalte geprüft und dann automatisch verschlüsselt werden. Damit können unternehmensinterne DLP-Konzepte (Data Leak Prevention) automatisiert und auf den ein- und ausgehenden Mailverkehr angewendet werden.

Als ein alternatives Verfahren für Secure Messaging ohne Zertifikatsverwaltung liefert MailProtect die PDF basierte Verschlüsselungslösung MailProtect Instant Encryption. Die Version 11 enthält nun erhebliche Optimierungen bei der Passwort Verwaltung. So kann nun das Setzen von Kennwörtern für PDF Verschlüsselung direkt in E-Mails erfolgen und aus der D&D Datenbank übernommen werden. Kennwörter können sehr einfach neu erstellt oder aktualisiert werden.

Mit der neuen MailProtect AVIRA-Schnittstelle wird nun auch die AVIRA Protection-Cloud unterstützt. Damit ist ab jetzt möglich eine „Realtime-Analyse der Mails auf Viren, URLs usw. gegen die AVIRA Cloud vorzunehmen. MailProtect 11 gewährleistet damit unabhängig von den eingestellten Update Zyklen eine Prüfung mit den aktuellsten Pattern. Damit können Sie sich noch besser gegen Viren und „malicious“ Mails schützen.

  • Start am 11. Juli 2017
    • Immer Dienstags 16Uhr
      • Dauer ca. 30 Minuten

Wir freuen uns auf Sie!

Registrieren Sie sich hier zum Webinar:  Was ist neu an MailProtect 11?